Jump to content

Recommended Posts

chemdogx    15

Hallo Zusammen,

hat jemand von euch einen Klimacontroller im Einsatz und kann ein paar Erfahrungen teilen?

Macht z.B. das Feature Unterdruckregelung Sinn? Mittlerweile gibt es ja echt eine große Auswahl und jeder hersteller hat irgendwie seine besonderheiten. Bisher habe ich immer alles manuell geregelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brett    61

Die Hysterie ist wichtig und Unterdruck nur wenn du einen Lüfter für die Zuluft hast.

Die Watt oder Ampere Zahl ist auch wichtig, je nach Lüfter mußt du die Steuerung kaufen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einen climacontroller mit Hygrometer (Luftfeuchtigkeit), Thermometer (Temperatur), Mindestlauf (Luft soll auch bei guten Werten ausgetauscht werden) und Unterdruckregelung (mein Zulüfter schafft nur 75% meines Ablüfters, so habe ich eh schon Unterdruck. Der sorgt dafür, dass Gerüche IN den grow room gezogen werden und nicht rausgepustet. Ferner habe ich noch extra Sensoren und Schaltsteckdosen für Be- und Entfeuchten, Wärme und Kälte. Daran hängen Entfeuchten und Befeuchtet, sowie Heizung und Kühlung. Vorteile: Mehrere Systeme überwachen das Raumklima und fällt eins mal aus, halten mir die anderen alles am Leben, bis ich Ersatz da habe. Nachteile: Kein Sensor misst exakt die gleichen Werte, wie der andere. Man braucht also etwas, um die ganze Anlage miteinander zu "orchestrieren".

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Neues Mitgliedskonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Mitgliedskonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto ? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×