Jump to content

Cheryl

Moderator
  • Gesamte Beiträge

    219
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    49

Cheryl last won the day on December 7

Cheryl had the most liked content!

Ansehen in der Community

612 Ultra King

3 folgen diesem Mitglied

Über Cheryl

  • Rang
    Dabber

Profil Information

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Pflanzen
    Keine
  • Bevorzugt
    Hybrid
  • Lieblingssorte
    Amnesia Haze

Letzte Besucher des Profils

1.498 Profilaufrufe
  1. Klone ! Was ist die beste Technik

    Haben hier eine ausführlich anleitung zu steckis vllt hilft dir die weiter Und hier haben wir noch weitere infos zur Vermehrung
  2. Cannabis Buttercreme

    Ein leckeres und leichtes Rezept zum dekorieren und toppen von Cupcakes und Torten. Zutaten: 113g Canna-Butter (Raumtemperatur) 1 TL Vanille Extrakt o. Mark einer Schote 250g Puderzucker 2 EL Milch So geht's: Die Canna-Butter zusammen mit der Vanille auf mittlerer Stufe cremig rühren. Nun bei niedriger Stufe nach und nach den Puderzucker hinzugeben und unterrühren. Sobald alles verrührt ist, Milch dazugeben und cremig rühren. Die Buttercreme, dekorierten Cupcakes und Torten im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Cannabis Lollies

    Ein leichtes und leckeres Rezept für Cannabis Lollies! Dazu brauchst du: Zuckerthermometer Silikonformen für Lollies Stiele Backpapier o. Silikonbackmatte 128g Zucker 118ml Mais-Syrup 59ml Wasser 2-3 TL Cannabis Tinktur 1 TL Aroma nach Wahl Ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe (optional) So geht's: Zuerst die Lollyformen vorbereiten und diese auf ein Backpapier o. eine Silikonmatte stellen. Zucker, Mais-Syrup und Wasser in einen Topf geben und bei niedriger Hitze verrühren. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, sollte man das Ganze zum Kochen bringen und nicht mehr umrühren. Nun das Zuckerthermometer in die Masse geben. Wenn die Masse 150 Grad heiß ist, solltet ihr sie vom Herd nehmen. Dieser Schritt ist besonders wichtig, da eure Lollies sonst nicht aushärten. Nun solltet man die Masse kurz abkühlen lassen, bis sie auf 120 Grad herunter gekühlt ist. Ab jetzt sollte es schnell gehen, da die Zuckermasse schnell aushärtet. Anschließend Cannabis Tinktur, Aroma und Lebensmittelfarbe hinzugeben und unterrühren. Nun die Masse in die Silikonformen füllen und 15-20min bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Die Lollies sollten in einer luftdichten Box aufbewahrt werden.
  4. Cannabis Tinktur

    Ein grundlegendes Rezept für Cannabisrezepte, wie Gummibärchen und andere Süßigkeiten, Snacks oder Getränke. Für 500ml hochprozentigen Alkohol (Wodka, Korn o. Ä.. Die Amis schwören auf Everclear mit 95%, aber 40% reichen völlig aus) benötigt man ca.: 85g - 113g Blätter 56g Trim 28g - 42g Weed (Je nach Qualität) 6g - 8g Hasch außerdem noch ein entsprechend großes Einmachglas, Sieb, Seihtuch und evtl. zum späteren Abfüllen, eine Kanne o.Ä. die nicht aus Plastik ist und farbige Fläschen mit Pipette. So ist die Tinktur optimal vor Licht geschützt und leichter zu dosieren. Und so geht's: Das Cannabis zerkleinern und decarboxylieren, jedoch nicht zu klein, da ihr es später nicht in eurer Tinktur haben wollt. Nun das Weed ins Einmachglas geben und den Alkohol dazugeben. Anschließend das Glas ein paar mal schütteln und im Kühlschrank oder Keller aufbewahren, da die Tinktur dunkel und kalt gelagert werden muss. Die Tinktur sollte nun mindestens 5 Tage gelagert werden, bevor ihr sie abfüllt. Nachdem das Gemisch lang genug gezogen hat, muss es gefiltert werden. Dazu das Seihtuch über das Einmachglas spannen und durch das Sieb in eine Kanne o. Messbecher füllen. Wichtig is das diese/r nicht aus Plastik ist, damit sich keine unerwünschten Stoffe lösen. Wenn sich danach immer noch Pflanzenreste in der Tinktur befinden, sollte das ganze nochmal mittels Kaffeefilter gefiltert werden. Anschließend die Fläschen befüllen und die Tinktur kühl und dunkel aufbewahren.
  5. Cannabis Brownies

    Ein schnelles und leckeres Brownie Rezept. Dazu brauchst du: 200ml Cannabis Öl 250g Mehl 250g brauner Zucker 250ml Wasser 65g Kakao (ungesüßt) 1 TL Backpulver 1 TL Salz 1 TL Vanille-Extrakt (o. Mark einer Vanilleschote) 70g Schokostückchen So geht's: Ofen auf 180 Grad vorheizen. Anschließend Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel mischen. Nun Wasser, Canna-Öl und Vanille hinzugeben. Nachdem alles gut vermengt ist, die Schokostückchen unterrühren. Den Teig in eine eingefettete, rechteckige Backform geben und ca. 20-30min backen. Die Brownies nun noch abkühlen lassen.
  6. Dimlux expert series 1000w diagnoseleuchte

    Habe die abkürzungen gefunden dein maxi controller sollte dann anzeigen Off-DB = Lampe aus mit Dim button ( soft off/ standby) On-DB = Lampe an mit Dim button Off-Rem = Lampe aus mit maxi controller On-Rem = Lampe an mit maxi controller Open = Vorschaltgerät von (defekter) Lampe entfernen Short = Kurzschluss/Lampe defekt HTP = Vorschaltgerät zu heiß HVP = zu hohe/niedrige Spannung EOL = Lebenserwartung der Lampe das sind die abkürzungen aus der englischen anleitung. Was das lämpchen bedeutet weiß ich nich. Vielleicht kann ja jemand anders helfen
  7. Cannabis Butter Herstellen

    Habe bereits ein cannabis butter rezept, da solltest du eine dosierung finden.
  8. Suche gutes Hasch-Brownie Rezept

    Werde wohl demnächst mal eins suchen, da wir gar keins haben lass den link dann hier edit: nun haben wir eins.
  9. Neu auf Legalize-Cannabis.net: ganjagerd

    Herzlich willkommen
  10. Frage: Cannabisöl und backen

    Also beim Backen dürfe das kein Problem darstellen, nur bei niedrigen Temperaturen wie im Kakao oder in Schokolade gemischt musst du es vorher decarboxylieren
  11. Cannabis-Schokokuchen

    Hab ich zwar noch nicht ausprobiert, aber dürfte auch klappen. Würde dann aber etwas weniger Zucker nehmen
  12. Sortenauswahl

    Bei dem eher nicht early kann ich voll und ganz zustimmen meine earlys waren zwar auch resistent gegen Kälte aber das nasse hat einige hübsche buds gekostet
  13. Beitrag Bearbeiten

    Hey @SiVoR, als Pot-Head kannst du deine Beiträge 90min lang bearbeiten. als Weedhunter hast du 180min nach deinem Post Zeit.
×