Jump to content

blabla

Dabber
  • Gesamte Beiträge

    21
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

blabla last won the day on February 27

blabla had the most liked content!

Ansehen in der Community

16 Gut

Über blabla

  • Rang
    Member

Letzte Besucher des Profils

154 Profilaufrufe
  1. Nach 7 Tagen nur ca. 2 cm - normal?

    könnte auch einfach etwas zu kalt sein .....
  2. Die richtige Wassermenge

    kommt auch stark auf die erde an...... erden haben teilweise sehr starke unterschiede in dichte und wasserspeicher Eigenschaft....... ,,grow erde,, ist meist immer sehr locker, es reicht wenig wasser zum durch gießen..... ,,Baumarkt erde verdichtet sich stark, speichert sehr viel wasser, verringert aber nach meiner Erfahrung die Mädels dadurch stark....... selbst wenn alle in gleichen töpfen stehen und alles klone sind muss ich jede einzeln beurteilen...manche seuft mehr, die andere weniger ...... wenn die erde gut ist muss man nicht lange warten bis es durchläuft, schluckweise rein und kurz warten bis es weg ist, einfach schluckweise wiederholen bis unten das erste wasser raus kommt...... bei 3l töpfen reicht da ne handkanne von 1-2 oder so , wenns nicht zu viele weiber sind..... bei 11l töpfen zb. sollte man schon ne 10l kanne benutzen......sonst gießt dich tot:)
  3. Trocknen nach der Ernte

    sorry da bin ich anderer Meinung .......Zitat von Chuck Lore ,, High way,, Ausgabe 05/2016 November/Dezember: ,, der Prozess läuft auch bei Raumtemperatur ab , braucht allerdings Wochen,, ( seite 49, letzter Absatz ) . soweit ich weis ist dieser vorgang notwendig damit das thc aktiviert wird , also knallt.....fermentieren hat was mit der stoffeignen fruchtzuckerumwandlung zutun......verschiedene cannabinoide verbinden sich und schaffen so eine andere Struktur und Aroma...teilweise noch unerforscht..... daher wird das fermentieren oft als Veredlungsprozess beschrieben.... ich kenn viele die das nicht mögen, weil manche sorten extrem grau werden.....wer mag schon graues freeed? aber das muss und soll auch jeder für sich selbst entscheiden, sonst wird's doch langweilg:)
  4. Cannabis Tee

    auf jeden fall nicht frisch! die Temperatur reicht nicht zur Aktivierung des thc....es sollte gut abgelagert sein dann reicht eine normale zieh-zeit...das material sollte hochwertig sein damit auch was mergst.....ein wenig sahne im tee ist auch nicht verkehrt weil thc sehr schlecht wasserlöslich ist und ohne fett das meiste am Tassenrand kleben bleibt..... bist du auf keinen effect aus,einfach frische blätter ins heize wasser......
  5. hat einer von euch schon mal ein docht-system verwendet???? versuche mir grade die arbeit etwas zu erleichtern bzw. zu verkürzen.......habe dann von diesem System gelesen......ist euch das Prinzip vertraut und funktioniert das??? oder meint ihr das ist quatsch....
  6. Trocknen nach der Ernte

    wichtig ist zeit lassen, nicht zu hohe Temperatur ( ab 25 grad verdampfen öle die wichtig sind für Aroma und Geschmack ).....und natürlich dunkel lagern weil sonst THC oder noch inaktiv THC-A abgebaut werden.....nach 14 tagen sollte das Maximum an potens erreicht sein...ändert sich allerdings je nach sorte.......manche klappen dir schon nach 7 tagen die fußnägel hoch, andere brauchen über drei Wochen um ihre potens zu erreichen...( die umwandlung von THC-A ins pychoaktive THC )......Decarboxylierung....
  7. Skuffgewinnung

    pflanzenmaterial in eine Metalldose ( alte Keksdose ) und gut schütteln....der staub lädt sich statisch auf und bleibt an der dose kleben...mit Wasserdampf befeuchten, zusammenkratzen und pressen.... einfach, schnell, billig.....benutze immer die reste der maniküre und hab immer ein schönes stück rausbekommen... am ende des tages hat man allerdings ein ganz schön tennisarm
  8. auto seeds

    als outdoor wäre auch mein plan gewesen....mein gedanke: pflanzen mit unterschiedlichen Klima bedürfnissen klug setzen und so in einer normalen "outdoorphase" mehre Autos zu ernten...den platz von zwei photosin. pflanzen würde ich für 4 Autos nehme,und wenns klappt drei Zyklen ,also 3x4pflanzen...also kurz gesagt 12 statt 2....... Machbar oder Wunschdenken????
  9. Wie bekämpfe ich Spinnmilben am besten?

    so lange sie nicht schon blüten haben nimm das öl!! raubmilben funktionieren bestimmt gut aber denn hat man ja trotzdem kleine Tierchen in den blüten die man ja dann mitrauchen würde.....such dir ein bio Produkt für früchte auf neemöl Basis...... Marienkäfer sollen auch sehr gut sein....dazu sollte aber ein cool tube vorhanden sein......
  10. Trocknen nach der Ernte

    jeder hat da so seine eigene Sache entwickelt... ob fermentieren oder nicht muss jeder selber wissen....ich mag das nicht so.....wichtig ist zeit lassen, nicht zu hohe Temperatur ( ab 25 grad verdampfen öle die wichtig sind für Aroma und Geschmack ).....und natürlich dunkel lagern weil sonst THC oder noch inaktiv THC-A abgebaut werden.....nach 14 tagen sollte das Maximum an potens erreicht sein...ändert sich allerdings je nach sorte.......manche klappen dir schon nach 7 tagen die fußnägel hoch, andere brauchen über drei Wochen um ihre potens zu erreichen...( die umwandlung von THC-A ins pychoaktive THC )
  11. Legalisierung

    ich habe mit ein paar leuten gewettet das es 2017 kommen wird.....der erste schritt is gemacht....hoffen wir mal das es weiter geht!!!!
  12. Welches buch durchlesen für grundwissen ??

    1000 seeds hat ein sehr guten Lexikon....einfach bei Google grow tipps suchen..... ein buch was auch sehr gut und vorallem verständlich ist....sehr gut für einsteiger - Marihuana anbaugrundlagen, jorge cervantes -
  13. Eure Seedbank-Erfahrungen

    linda seeds....zu jeder Bestellung gibs gratis seeds, je nach bestellwert
  14. Dünger von HESI welche erde

    kann eigtl. nichts schlechtes sagen....benutze hesi seit ein jahr zusammen mit biobizz erde....ein bekannter schwört auf Canna, man kann aber kein unterschied feststellen....
  15. Regenwurm in der Erde

    hört sich ja witzig an....ich hatte mal ein echtes mäuseproblem womit ich auch echt allein da stand....was es nicht alles gibt
×